Newsletter

Anmeldung nur für Vereinsmitglieder

* Pflichtfeld


Zur vom FC St. Pauli

Einladung zur ordentlichen Abteilungssitzung 2021

Markise vom Abseits

Einladung zur ordentlichen Abteilungssitzung 2021

Liebe Mitglieder, die Leitung der Herrenfußball-Abteilung des FC St. Pauli v. 1910 e. V. lädt ein zur ordentlichen Abteilungssitzung 2021.
Daten: Montag, 1. November 2021, um 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Ballsaal in der Südtribüne.


+++Update 1 +++

Die Versammlung führen wir natürlich als 3G-Veranstaltung durch, da kein Mitglied von der Versammlung ausgeschlossen werden darf. Dementsprechend bitten wir alle Teilnehmer um einen aktuellen Corona-Test, oder um den Nachweis einer Impfung oder Genesung, den aktuellen Regeln entsprechend. Auch eine Maskenpflicht sowie das Abstandsgebot müssen bei der Versammlung leider berücksichtigt werden.

+++Update 2 +++

Für eine bessere Planung der Kapazitäten und des Caterings würden wir euch bitten, einmal grob in eueren Teams zu zählen und uns eine Info zu geben, mit wievielen Menschen wir am 1. November rechnen dürfen.

+++++++


Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Rückblick
  3. Änderung der Abteilungsordnung
  4. Abstimmung und Beschluss über “Sportkleidung DiiY”
  5. Abstimmung und Beschluss über einheitliche Trikotwerbung (NGO, Non profit etc.)
  6. Mitteilung über Saisonbudget
  7. Kassenbericht
  8. Sonstiges

Der Einlass zur Abteilungssitzung erfolgt nach Buchstabenbereichen (Nachname). Bitte weist Euch durch Euren Mitgliedsausweis oder ein Personaldokument aus. Wenn Euer Mitgliedsausweis kein Lichtbild enthält, haltet bitte in jedem Fall zusätzlich ein Personaldokument (Personalausweis/Reisepass) bereit.

Den Antrag zur Änderung der Abteilungsordnung sowie die Beschlussvorlagen im Detail können die Mitglieder im Wortlaut auf unserer Abeilungshomepage https://fcstpauliherrenfussball.de/ einsehen.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen und verbleiben mit freundlichen Grüßen
Die Abteilungsleitung der Herrenfußball-Abteilung des Fußball-Club St. Pauli v. 1910 e. V.

Hamburg, 01. Oktober 2021


TOP 3: Änderung des § 3 der Abteilungsordnung

Die Abteilungsleitung schlägt der Abteilungsversammlung vor, § 3 der Abteilungsordnung wie folgt zu ändern. Nach Satz 3 werden folgende Sätze angefügt.

Die Herrenfußballabteilung besteht aus fünf Herrenfußballmannschaften, drei Altherrenfußballmannschaften (Ü32) sowie fünf Seniorenmannschaften, von denen drei in der Altersklasse Ü 40 und zwei als sogenannte „Super-Senioren“ den Altersbereich ab 50 Jahren abdecken. Diese Aufteilung der Mannschaften soll zum Zwecke der Wahrung einer ausgeglichenen Altersstruktur der Herrenfußballabteilung beibehalten werden. Ein Wechsel ganzer Mannschaften von einer Altersklasse in die nächst höhere Altersklasse ist nicht möglich. Der Wechsel einzelner Spieler in eine höhere Altersklasse wird gewährleistet.

Begründung:

In der Vergangenheit ist immer wieder der Wunsch von ganzen Mannschaften an die Abteilungsleitung herangetragen worden, aus dem Herrenbereich in den Altherrenbereich oder aus dem Altherrenbereich in den Seniorenbereich zu wechseln. Diese Wünsche konnten bislang dadurch erfüllt werden, dass Kapazitäten für zusätzliche Mannschaften geschaffen wurden. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten von nur zwei Großspielfeldern kann die Mannschaftskapazität nicht weiter erhöht werden, da keine weiteren Trainingszeiten für weitere Mannschaften zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund ist es auch nicht weiter möglich, dass ganze Mannschaften geschlossen in eine andere Altersklasse wechseln. Dies könnte auf Dauer dazu führen, dass es nur noch Altherren und Seniorenmannschaften in der Abteilung gibt, aber keine Herrenfußballmannschaften mehr im Wettkampfbetrieb. Die Herrenfußballabteilung möchte aber zu jeder Zeit auch für unter 30-jährige ausreichend Kapazitäten zur Verfügung stellen, um aktiv im Herrenbereich Fußball zu spielen. Einzelnen Spielern wird zu jeder Zeit gewährleistet, dass sie innerhalb der Herrenfußballabteilung in eine Mannschaft, einer höheren Altersklasse wechseln können. Es ist gewährleitet, beim FCSP bis ins „hohe“ Alter Fußball zu spielen. Sollten sich Mannschaften im Altherren- oder Seniorenbereich auflösen oder fusionieren, wird vorrangig angestrebt, eine weitere Herrenfußballmannschaft im Spielbetrieb zu etablieren.


TOP 4: Beschluss der Abteilungsversammlung.

Die Abteilungsleitung schlägt der Abteilungsversammlung folgenden Beschluss vor.

Die Abteilungsversammlung beschließt, dass alle sporttreibenden Mannschaften der Herrenfußballabteilung, ihre Mannschaftsausstattung an Sportkleidung (Trikots, Hosen, Stutzen, Trainingsanzüge, Trainingsshirts, Regenjacken etc.), welche das Logo und/oder den Namen „St. Pauli“ beinhalten, ausschließlich bei dem offiziellen Ausrüster des FC. St. Pauli, derzeit „DIIY“, zu bestellen haben. Bestellungen haben dabei ausschließlich über die Abteilungsleitung zu erfolgen. Eigene Bestellungen der Mannschaften über eigene Kanäle, den Fanshop oder Drittanbieter dürfen nicht mehr erfolgen.

Begründung:

Die Herrenfußballabteilung legt Wert auf Chancengleichheit für alle sporttreibenden Mitglieder und Mannschaften und strebt für die Ausstattung der Mannschaften daher einen einheitlichen Vertriebsweg an. Die Abteilungsleitung kooperiert mit dem offiziellen Ausrüster der Profiabteilung des FC St. Pauli und hat die Möglichkeit für alle Mannschaften die offiziellen Lizenzprodukte des FC St. Pauli über den jeweiligen Ausrüster zu vergünstigten Konditionen zu erwerben. Durch den Beschluss soll vermieden werden, dass sich einzelne Mannschaften durch eigene Kontakte in der Bestellung von Mannschaftsausstattungen gegenüber anderen Mannschaften Vorteile verschaffen. Zudem wird ein einheitliches Erscheinungsbild der Mannschaften der Herrenfußballabteilung gefördert.

Des Weiteren ist der Weg des FC St Pauli zum Thema Nachhaltigkeit absolut richtig und damit DIIY zu unterstützen.


TOP 5: Beschluss der Abteilungsversammlung.

Die Abteilungsleitung schlägt der Abteilungsversammlung folgenden Beschluss vor.

Die Abteilungsversammlung beschließt, dass ab sofort auf Spieltags-Kleidung (Trikots, Hosen und Stutzen, Heim sowie Auswärts) keine externe Werbung mehr gedruckt werden darf. Die Abteilungsversammlung oder eine Sitzung mit Vertretern der Teams stimmen jährlich darüber ab, welchen gemeinsamen Aufdruck, (ausschließlich von NGO´s, Non profit-Einrichtungen, Vereinen etc., deren Arbeit wir sehr schätzen) wir unterstützend auf der Brust präsentieren wollen. Die Kosten für den Aufdruck werden von der Abteilungsleitung übernommen.


// Eure Abteilungsleitung Olly, Kai, Muckel und Kriller

Viele Grüße vom Millerntor